Praxis Heller & Ludwig | Kieferumstellung (Dysgnathie-Chirurgie)
Fehlstellungen des Kiefers -im medizinischen Fachjargon wird von Dysgnathie gesprochen- können nicht nur die äußere Harmonie der Gesichts beeinträchtigen, sondern auch zu einer Reihe von funktionellen Problemen führen.
Kieferumstellung Viersen, Kieferumstellung Krefeld,
17309
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-17309,page-child,parent-pageid-17257,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.3,vc_responsive
Praxis für Gesichtschirurgie und Implantologie

Praxis für Gesichtschirurgie und Implantologie

Kieferumstellung (Dysgnathie-Chirurgie)

Zur Entwicklung von Kieferfehlstellungen mit gestörtem Zusammenbiss der Zähne des Ober- und Unterkieferzähne kann es durch Wachstumsstörungen kommen. Die meisten dieser Fehlstellungen gehen auch mit dem Eindruck einer gestörten Harmonie der Gesichtsproportionen einher. Ausgeprägte Kieferfehlstellungen können infolge einer gestörten Kaufunktion zu Beschwerden im Bereich der Kiefergelenke und der Kaumuskulatur führen.

Fehlstellungen des Kiefers -im medizinischen Fachjargon wird von Dysgnathie gesprochen- können nicht nur die äußere Harmonie der Gesichts beeinträchtigen, sondern auch zu einer Reihe von funktionellen Problemen führen. Wenn Ober- oder Unterkiefer zum Beispiel zu weit vor- oder zurückstehen, passen die Zahnreihen nicht richtig aufeinander.

Dysgnathie ist ein Sammelbegriff für alle Fehlentwicklungen der Zahnstellung, der Kiefer und des Kausystems. Behandlungen an Kiefer und Zähnen verändern die Gesichtsästhetik und erfordern die Berücksichtigung komplexer Zusammenhänge. Dres. Heller und Ludwig verfügen hier über eine einzigartige Planungsmethode und jahrzehntelange Erfahrung aus dem In- und Ausland. Der Übergang von chirurgischen Eingriffen aus Gründen der visuellen Ästhetik zu medizinischer Notwendigkeit bei Dysgnathien ist manchmal fließend. So können z.B. ein zurückliegendes Kinn und ein zu kleiner Unterkiefer nicht nur das Aussehen beeinträchtigen, sondern auch die Gesundheit, da dadurch Schnarchen, Schlafapnoe u. a. verursacht wird.

Es können Beschwerden beim Kauen, Schlucken und Sprechen auftreten. Oft ist ein Lippenschluss nur durch Anspannung der Lippenmuskeln möglich. Durch permanente Muskelaktivität reagieren Muskeln mit Verspannungen. Die Kiefergelenke können durch schmerzhaftes „Knacken“ in der Kaufunktion gestört sein. Schließlich können Dysgnathien auch Beschwerden außerhalb der Kieferregion z.B. im Schulternackenbereich auslösen.

Dysgnathien werden in den meisten Fällen interdisziplinär, das heißt im Netzwerk zwischen dem Spezialisten für Kiefer-Orthopädie und dem auf Dysgnathieoperationen spezialisierten Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgen behandelt. In der Regel wird – nach einer gemeinsamen Planung, in der die Art der zugrunde liegenden Störung analysiert und der Behandlungsablauf festgelegt wird – zunächst eine Zahnstellungskorrektur durch den Kieferorthopäden erfolgen müssen. Der Kieferorthopäde legt während seiner kieferorthopädischen Vorbehandlung den Zeitpunkt für die Durchführung der Operation fest. Die Operation findet an einem unserer Standorte statt. Beide Standorte sind an eine Klinik angeschlossen, in der die Patienten stationär überwacht werden.

Weitere Fragen zu Dysgnathie-Operationen beantworten wir gern im Rahmen einer ausführlichen Beratung in unserer Praxis.

Unsere Ausstattung

  • Digitale Volumentomographie (DVT)
  • Digitales Röntgen
  • 3D – Diagnostik und Planung (eigenes, bereits angemeldetes Patent und „smop“)
  • Lupenbrillen (Zeiss-Bajohr, Orascoptic)
  • Piezochirurgie (Acteon)
  • Highfrequency-Chirurgie (Lidchirurgie)
  • DIOS-MP Informations- und Organisationssysteme
  • Klimatisierte Eingriffs- und Behandlungsräume

Unsere Praxis in Krefeld

Unsere Praxis in Viersen

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin?