International anerkannt: unsere Experten

Was Sie bei uns erwartet?
Zwei Experten auf höchstem Niveau  – medizinisch und menschlich.

Wir sind weit mehr als unsere vier Doktortitel zusammen: Familienväter, Ehemänner, Chefs und zuvorderst: Menschen.
Schnelle Hilfe, tolles Team
Das Team von Dr. Heller hat sich sehr schnell um mich und meine Schmerzen … Mehr
Von Patienten bewertet mit
Note
1,0

Kompetenz hat ein Gesicht

Unsere Fachärzte für komplexe Eingriffe der rekonstruktiven, plastisch-ästhetischen Chirurgie und der Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie.

Dr. Dr. med. Frank Heller

Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Plastische und Ästhetische Operationen.
Mehr erfahren

Dr. Dr. med. Adam Ludwig

Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Plastische und Ästhetische Operationen.
Mehr erfahren

Anfangen, wo andere aufhören.

Wir kümmern uns um alle Belange der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und sind Spezialisten für komplizierte Eingriffe und exzellente Ergebnisse.
Übersicht der Leistungen

Entspannt gesund werden

In unseren renommierten Praxen in Krefeld und Viersen verbinden wir Wohlfühlatmosphäre mit erstklassiger medizinischer Versorgung - sorgfältig konzipiert, um mit unserem Team hier täglich neue Erfolgsgeschichten zu kreieren.

Krefeld

*mit Privatstation für stationären Aufenthalt

Wir lassen
unsere Patienten
zu Wort kommen

4.9
Rezensions
Durchschnitt

Dr. Heller ist zweifellos der beste Gesichtschirurg, den ich je getroffen habe. Seine einfühlsame und liebevolle Art schafft sofort Vertrauen. Er nimmt sich sehr viel Zeit, um alle Fragen zu beantworten und alle Sorgen zu besprechen. Seine Geduld und sein Verständnis für die Bedürfnisse seiner Patienten sind außergewöhnlich. Dr. Heller ist nicht nur äußerst professionell, sondern er pflegt auch einen sehr würdevollen Umgang mit seinen Patienten. Ich kann Dr. Heller uneingeschränkt empfehlen und bin sehr dankbar für seine herausragende Betreuung.

Elke K.
Verifizierte Bewertung auf google.com

Ich hatte das Vergnügen, Dr. Heller als meinen Gesichtschirurgen zu haben, und ich bin mehr als beeindruckt. Seine fachliche Kompetenz und sein feines Gespür für ästhetische Details sind unübertroffen. Dr. Heller nimmt sich die Zeit, um auf alle individuellen Bedürfnisse und Wünsche einzugehen. Dabei geht er stets mit einer bemerkenswerten Geduld und Freundlichkeit vor. Besonders hervorzuheben ist sein empathisches Wesen, das jedem Patienten das Gefühl gibt, in den besten Händen zu sein. Ich bin überglücklich mit dem Ergebnis und würde Dr. Heller jederzeit weiterempfehlen.

Torsten U.
Verifizierte Bewertung auf google.com

Sehr gutes und kompetentes Team!!!. Immer für einen da, helfen wo sie können. Habe bis jetzt dort alle Operationen machen lassen, die mit meinen Zähnen zutun hatten und ich habe keinerlei Probleme. Nur weiter zu empfehlen 👍

Alina K.
Verifizierte Bewertung auf google.com

Ihre Fragen.
Unsere Antworten.

Wie lange muss ich in der Regel auf einen Termin warten?

Unsere zukünftigen Patienten können sich freuen: In der Regel erhalten Sie bei uns bereits innerhalb von 14 Tagen einen ersten Termin.

Wie soll ich mich auf einen OP-Termin vorbereiten?

Optimale Vorbereitung auf Ihren OP-Termin bei Heller & Ludwig in Krefeld und Viersen
Die Vorbereitung auf einen OP-Termin ist entscheidend, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und Ihr Wohlbefinden zu unterstützen. Hier sind einige Schritte, die Sie vor Ihrem OP-Termin bei Heller & Ludwig, Ihrem Expertenteam für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, in Krefeld und Viersen beachten sollten:

1. Informationsgespräch
Vor Ihrem OP-Termin führen wir ein ausführliches Informationsgespräch durch. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um offene Fragen zu klären, den Ablauf zu besprechen und sich über notwendige Vorbereitungsmaßnahmen zu informieren.
2. Medikamentenabstimmung
Besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt alle Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen. Dies ist wichtig, um mögliche Wechselwirkungen auszuschließen und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen.
3. Rauchverzicht
Rauchen kann den Heilungsprozess beeinträchtigen. Es wird empfohlen, einige Wochen vor dem OP-Termin mit dem Rauchen aufzuhören, um die Durchblutung zu verbessern und das Risiko von Komplikationen zu minimieren.
4. Nüchtern bleiben
Beachten Sie die Anweisungen bezüglich Nahrung und Flüssigkeitsaufnahme vor dem Eingriff. In der Regel sollten Sie in den Stunden vor der Operation nichts essen oder trinken, um das Risiko von Komplikationen zu reduzieren.
5. Unterstützung organisieren
Planen Sie im Voraus, wer Sie am Tag der Operation begleitet und nach Hause bringt. Nach dem Eingriff ist es wichtig, sich auszuruhen, und Sie sollten nicht selbst am Straßenverkehr teilnehmen.
6. Bequeme Kleidung
Tragen Sie lockere, bequeme Kleidung am Tag der Operation. Dies erleichtert nicht nur das An- und Ausziehen, sondern trägt auch zu Ihrem Wohlbefinden bei.
7. Nachsorgeplan besprechen
Klären Sie im Vorfeld mit Ihrem behandelnden Team, wie die Nachsorge aussehen wird. Besprechen Sie Termine für Kontrolluntersuchungen und erhalten Sie klare Anweisungen zur Pflege nach der Operation.

Indem Sie diese Schritte befolgen, tragen Sie dazu bei, dass Ihr OP-Termin reibungslos verläuft und Sie sich bestmöglich auf die ästhetische Gesichtsoperation vorbereiten. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin, um den nächsten Schritt auf Ihrem Weg zu natürlicher Schönheit zu gehen.

Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten für die OP?

Die Kostenübernahme für ästhetische Gesichtsoperationen durch die Krankenkasse ist in der Regel nicht gegeben, da es sich bei solchen Eingriffen in erster Linie um freiwillige, ästhetische Verbesserungen handelt. Krankenkassen kommen in der Regel nur für medizinisch notwendige Eingriffe auf.

Wenn die geplante Gesichtsoperation jedoch aus medizinischen Gründen erforderlich ist, beispielsweise zur Korrektur von angeborenen Fehlbildungen, nach Unfällen oder aufgrund von funktionellen Beeinträchtigungen, könnte eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse in Betracht kommen. In solchen Fällen ist es wichtig, vor der Operation Rücksprache mit dem behandelnden Arzt zu halten und die medizinische Notwendigkeit entsprechend nachzuweisen.

Es ist ratsam, vor einer ästhetischen Gesichtsoperation Kontakt mit Ihrer Krankenkasse aufzunehmen, um Klarheit über mögliche Kostenübernahmen zu erhalten. Einige Kliniken bieten auch Unterstützung bei der Abklärung von Versicherungsfragen und können Ihnen dabei helfen, alle notwendigen Schritte zu unternehmen, um gegebenenfalls eine Kostenübernahme zu erreichen.

Wie lange brauche ich zur Erholung,
bis ich wieder arbeiten kann?

Die Erholungszeit nach einer ästhetischen Gesichtsoperation kann individuell variieren und hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Art des Eingriffs, Ihrer allgemeinen Gesundheit und der Befolgung der postoperativen Anweisungen. Bei Heller & Ludwig in Krefeld und Viersen legen wir großen Wert darauf, dass Sie sich optimal erholen können. Hier sind allgemeine Richtlinien, die Ihnen einen Eindruck von der Erholungszeit geben:

1. Art des Eingriffs
Leichtere Eingriffe, wie beispielsweise Botox-Injektionen oder minimalinvasive Verfahren, können oft zu einer schnelleren Erholung führen, mit der Möglichkeit, bald wieder arbeiten zu gehen. Umfangreichere Operationen können eine längere Erholungszeit erfordern.
2. Individuelle Genesungsfaktoren
Jeder Körper reagiert unterschiedlich auf Operationen. Ihre allgemeine Gesundheit, Ihr Alter und Ihre genetische Veranlagung spielen eine Rolle bei der Genesung. Menschen mit einer guten Gesundheit neigen dazu, sich schneller zu erholen.
3. Postoperative Pflege
Die Einhaltung der postoperativen Anweisungen ist entscheidend für eine erfolgreiche Genesung. Dies kann Ruhephasen, die Einnahme von Medikamenten, das Tragen von Kompressionskleidung und die Vermeidung bestimmter Aktivitäten umfassen.
4. Berufliche Anforderungen
Der Zeitpunkt, zu dem Sie wieder arbeiten können, hängt auch von der Art Ihrer beruflichen Tätigkeit ab. Büroarbeit kann oft schneller wieder aufgenommen werden als körperlich anstrengende Tätigkeiten.Generell sollten Sie nach einer ästhetischen Gesichtsoperation in den ersten Tagen mit Schwellungen und Blutergüssen rechnen. Diese klingen normalerweise nach einigen Tagen bis Wochen ab. Viele Patienten können nach etwa einer Woche wieder leichte Aktivitäten aufnehmen, während es bei umfangreicheren Eingriffen einige Wochen dauern kann, bis Sie Ihre normalen täglichen Aufgaben wieder aufnehmen können.

Ihr behandelndes Team bei Heller & Ludwig wird Sie umfassend über die erwartete Erholungszeit informieren und Ihnen individuelle Empfehlungen für Ihre spezifische Situation geben. Beachten Sie, dass die endgültigen Ergebnisse einer ästhetischen Gesichtsoperation oft einige Wochen bis Monate dauern können.

Was mache ich, wenn ich nach der Operation Hilfe benötige?

Nach Ihrer Operationen sind wir auch weiterhin für Sie da und begleiten Ihren Heilungsprozess bis zu Ihrem Wunschergebnis. Durch regelmäßige Nachsorge-Termine und die immer währende Kontaktaufnahmemöglichkeit mit Ihrem Ansprechpartner, sind Sie bei uns in besten Händen aufgehoben.